Page 5 - Hanf und das geheimniss der Regeneration Teil 6 2018
P. 5

Ein weiterer Philosophie- geschichtlich interessanter Kontext der Metaphysik ist die der
            Philosophie des Geistes und der Ethik. Eine wichtige Entgegensetzung betrifft die
            Absetzung von Materiellem einerseits, und Geistigem, Seelischem, Lebendigem
            andererseits.


            Bei Descartes (ein französischer Philosoph, Naturwissenschaftler, Mathematiker und
            Begründer der neuzeitlichen Philosophie, namentlich des Rationalismus), wird dabei die
            „Materie“ als Bezeichnung des Objektbereichs räumlich ausgedehnter Gegenstände
            gebraucht (res extensa) und angenommen, dass daneben noch ein weiterer Objektbereich
            existiert. Der Bereich des Geistigen bzw. Mentalen (res cogitans), womit ein Dualismus
            bezüglich materieller und mentaler Objekte vertreten wird.


            Solchen Thesen, stehen - neben Zwischenpositionen wie Emergenz- Thesen - Varianten
            gegenüber, welche nur einen derartigen Objektbereich akzeptieren.  (Monismus bezüglich
            des Materiellen und Mentalen), die entweder nur materielle Objekte als existent ansehen
            (Materialismus), oder aber nur Geistiges als existent betrachten (ontologischer
            Idealismus). Bezugnahmen auf die jeweils andere Objektklasse, werden dann z. B.
            monistischen Theorien, entweder als falsch oder als nicht auf fundamentale Objekte
            erklärt.

            Ebenfalls philosophisch kontrovers war und ist im Falle eines Dualismus, bezüglich
            Materiellem und Mentalem, ob und welcherart eine Interaktion zwischen den Objekten
            besteht. Sofern eine Entgegensetzung von Materiellem und Geistigem auch für praktisch-
            philosophische Kontexte herangezogen wurde, sprach man der Orientierung am letzterem
            zumeist einen höheren Rang zu. Der Weg guten Lebens führe fort vom Materiellen hin
            zum Immateriell-Geistigen.

















































                                                            3
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10